Montag, 13. März 2017

Mittelstandsforum der AfD e.V.: "Ganser kommt"

Ganser kommt. Auf Einladung des Mittelstandsforums der AfD e.V., Landesverband NRW. Der Veranstaltungsort werde erst nach erfolgter Anmeldung mitgeteilt.

Dinieren mit den "Eliten"...
 
Das VIP-Essen mit Dr. Daniele Ganser inkl. 3-Gänge-Menü und Getränke im Anschluss an die Veranstaltung kostet 120 €.
 
"Wir bekennen uns zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung und zur sozialen Marktwirtschaft im Sinne Ludwig Erhards auf christlich-ethischer Grundlage. Eine solche möglichst wenig regulierte Marktwirtschaft ist aus unserer Sicht am besten geeignet, Wohlstand für alle Bürger in Deutschland zu schaffen und dauerhaft zu sichern, gemäß dem bewährten Leitspruch: „Kein Wohlstand ohne starken Mittelstand.“ Eigenverantwortung, Vertragsfreiheit, Privateigentum, Bürokratieabbau und der Marktpreis als wesentlicher Steuerungsmechanismus sowie die Sicherstellung des Wettbewerbs sind unverzichtbare Elemente..."  (Mittelstandsforum der AfD e.V.,  Landesverband NRW)
 


 
Und auch beim Mittelstandsforum der AfD e.V. ruft Daniele Ganser seinen Zuhörern am 8. Mai 2017 wohl wieder zu: "Lest alternative Medien wie RT Deutsch, NachDenkSeiten und KenFM!"

Diesmal wird das von Daniele Ganser verlinkte und von ihm als "unabhängigen Blog" geadelte, neurechte Hetz-Blog Propagandaschau nichts von "Medienhure" schreiben...
 

Kommentare:

  1. Ken Jebsen: KenFM ist Partner des Pax Terra Musica-Festivals

    Ob das auch nur gelogen war...?

    AntwortenLöschen
  2. Wahrheit oder Lüge?

    Daniele Ganser: "Ich kenne Herrn Schrang nicht"

    AntwortenLöschen