Dienstag, 26. Juli 2016

Die USA sind schuld oder "Die NachDenkSeiten sind zu einer Querfront-Postille verkommen..."

Ich zitiere dann auch mal einen NachDenkSeiten-Leser...




 
"Die NachDenkSeiten fürchten diese Etiketten [Spekulant und Verschwörungstheoretiker] nicht, weil sie genügend Leserinnen und Leser haben, die selbstständig nachdenken und deshalb Verständnis dafür haben..."  (Albrecht Müller)

Was genau bekommt Albrecht Müller eigentlich noch mit...?



Leseempfehlung:  "Von Ken Jebsens "grosser intellektueller Kraft", neidischen Medienschaffenden und traumhaft hohen Klickzahlen"
 

Kommentare:

  1. Michael Rust: "Was ist bloß aus den NachDenkSeiten geworden. Gruselig."
    https://www.facebook.com/NachDenkSeiten/posts/10154346127073627#

    Tja...

    AntwortenLöschen
  2. Nobody hat bei Alexa nachgeguckt...
    "◾372.100 Klicks im Juni 2016. Im Juni 2015 waren es noch 496.100. Ergo: Die Menschen werden schlauer oder immer weniger gehen der Kalk­leiste auf den Kno­chen­leim."
    https://kosmologelei.wordpress.com/2016/07/26/watten-gedoens/comment-page-1/#comment-15889

    Die Allianz mit Ken Jebsen hat längerfristig also nichts gebracht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als sich Albrecht Müller über die "hohen Klickzahlen" von Ken Jebsen ergötzte:
      http://journalistenhatz.blogspot.ch/2015/09/von-ken-jebsen-grosser-intellektueller.html

      Löschen
  3. Siehe auch den Artikel bei "Spiegelfechter & Nachdenkseiten Watch":
    https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=636844346471639&id=399345493554860

    Es wird auch auf den Kommentar von Die Linke Odenburg eingegangen.

    AntwortenLöschen
  4. Querflöte Diether Dehm will Volk über US Air Base Ramstein abstimmen lassen...
    http://www.diether-dehm.de/index.php/home/pressemitteilungen/1114-lammert-antwortet-us-soldaten-willkommen-dehm-volksabstimmung

    AntwortenLöschen