Sonntag, 13. März 2016

COMPACT-Wahlgespräch mit Jürgen Elsässer, Björn Höcke, Michael Vogt, Willy Wimmer...

Bei Jürgen Elsässers COMPACT-TV sind heute Abend unter anderem folgende Diskussionspartner live oder per Skype in der Sendung: André Poggenburg (AfD-Spitzenkandidat Sachsen-Anhalt), Björn Höcke (AfD-Chef Thüringen), Susanne Winter, Michael Vogt (querdenken.tv), Willy Wimmer, Oliver Janich und Jürgen Elsässer.
 
Der "segensreiche" PEGIDA-Versteher, COMPACT- und Kopp-Online-Autor Willy Wimmer wird auch von Albrecht Müller (NachDenkSeiten) immer wieder gerne hofiert...

 
 
 
Andreas Kemper über Björn Höcke: "Der neue Sprecher der Nationalkonservativen ist ein völkischer Nationalist."
 
Jürgen Elsässer braucht wohl nicht näher vorgestellt zu werden...
 
 
Anlässlich des neuen Video-Formates "Positionen" von KenFM sagte Willy Wimmer über die PEGIDA allen Ernstes:
"...werden die Leute [Anm.: PEGIDA-Anhänger], die sich dagegen verwahren, die werden... denen kommt man mit dem verbalen Gummiknüppel und knüppelt sie moralisch nieder, indem man sagt, das was die artikulieren, ist a priori rechts oder ist nazistisch und damit kann man in Deutschland Jeden mundtot machen..."
"...und genau diese Leute [Anm.: Migranten, denen wir Obdach geben] gehen dann auf diesen Leim der Salafisten und wem auch immer ein und betätigen sich kriegerisch. Und das richtet sich natürlich gegen uns. Dieses Empfinden wird man nicht los und die Leute, die in Dresden auf die Strasse gehen - und das denken auch im Rheinland Viele und in anderen deutschen Landesteilen - die machen sich Sorgen darüber, ob wir unser Land in fünf Jahren noch wiedererkennen oder wie das aussehen soll, und das ist automatisch immer die Frage danach, wie hilflos muss eigentlich eine Regierung sein, das alles zuzulassen, und diese Regierung, Bundesjustizminister, Aussenminister, der nordrhein-westfälische Innenminister Jäger, die prügeln dann auf diejenigen ein, die von ihrem originären demokratischen Recht Gebrauch."  (Willy Wimmer)

1 Kommentar:

  1. Aktuell spricht Elsässer mit Peter Feist...

    "Feist hielt Vorträge vor mehreren Burschenschaften und gehörte 2008 zu den Mitbegründern der „Volksinitiative gegen das Finanzkapital“ des Publizisten Jürgen Elsässer. Seit der Gründung von dessen Compact–Magazin gehört Feist zum Umfeld des Mediums.[3] Auf der dem Compact-Magazin nahestehenden[4][5][6] Website rotefahne.eu des Berliner Publizisten Stephan Steins wird er basierend auf einem dort am 6. Dezember 2013 veröffentlichten Artikel als Autor geführt.[7] Des Weiteren war Feist Interviewpartner des Verschwörungsideologen Michael Vogt bei Quer-Denken.TV und trat bei dessen Quer-Denken-Kongress 2014 als Redner auf. 2013 war er Referent beim Alpenparlament Kongress. Im Oktober 2014 forderte er bei einer Mahnwache für den Frieden „Nationalen Sozialismus“ und „Knast für Journalisten“.[8] Bei der neurechten Messe "zwischentag" 2015 sprach er über "Geopolitik und Einwanderung".[9]"
    https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Feist_(Autor)#Politik

    AntwortenLöschen