Sonntag, 29. November 2015

Über "antideutsche und proalliierte Institutionen" auf dem Blog "Propagandaschau"


Die von den NachDenkSeiten und ihren Verbündeten her bekannten Wörter wie "Gehirnwäsche" und "Besatzerstatus"* dürfen selbstverständlich auch nicht fehlen...

*(Peter A. Weber ist Leiter eines regionalen NachDenkSeiten-Gesprächskreises)


Nachtrag vom 30. November 2015

Jens Berger über "alternative Medien" aka "Gegenöffentlichkeit":
"ZAPP scheint von einem ehemals kritischen Medienmagazin zu einem reaktionären Verteidiger der „Ehre“ der Qualitätsmedien mutiert zu sein, der stets unterhalb der Gürtelline gegen alternative Medien auskeilt und sich offenbar im Dauer-Kampfmodus befindet."  (Jens Berger, NachDenkSeiten)



Leseempfehlung:  "Die antisemitische Vorhut der EU"

Kommentare:

  1. Ein bisschen weiter unten steht der Kommentar von Maren (Maren Müller, Ständige Publikumskonferenz):
    "Ich wünschte, Naidoo würde es künftig genauso machen wie Jebsen und den Rufmord durch saftige Klagen ein Ende bereiten. Ein vernünftiger Anwalt, der von früh bis spät nichts anderes macht, als solche Schmierfinken und deren Austraggeber aufzuspüren und mit empfindlichen Geldstrafen zu belegen. Was anderes hilft bei soviel Erbärmlichkeit und bei derartigen Hasskommentaren nicht. Gabs nicht erst kürzlich großes, medial orchstriertes Drama mit Maas, um derartigen Schmutz zu bekämpfen?"
    https://propagandaschau.wordpress.com/2015/11/28/medienmagazin-zapp-des-ndr-hetzt-weiter-gegen-xavier-naidoo/#comment-67610

    Es geht um Xavier Naidoo...

    AntwortenLöschen
  2. Peter Weber: "Deutschland immer noch unter Besatzerstatus"
    http://www.kritisches-netzwerk.de/printpdf/1446

    Peter Weber ist regionaler NachDenkseiten-Gesprächskreisleiter...

    AntwortenLöschen
  3. "Ein russischer Militärjet hat bei seinem Einsatz im Syrien-Krieg erneut den Luftraum eines Nachbarlandes verletzt. Israels Verteidigungsminister geht von einem Navigationsfehler aus." (Spiegel)
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-russischer-kampfjet-verletzt-luftraum-ueber-israel-a-1065188.html#

    Tja...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat sich Russland entschuldigt...?

      Löschen
  4. Wie praktisch: Mittlerweile kann man Reichsdeppen am Nummernschild erkennen:
    https://www.facebook.com/GenFM/photos/a.832340113449425.1073741827.832328933450543/1226810400669059/?type=3&theater

    AntwortenLöschen
  5. Nobody stellt Strafanzeige gegen Möchtegern-Polizei:
    https://kosmologelei.wordpress.com/2015/11/30/strafanzeige-gegen-walischewski/#comments

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Edelfeder liest auch bei Nobody:
      https://edelfeda.wordpress.com/2015/11/30/presseschredder-30-11-15/

      Und hat ihm gleich ein längeres Update gewidmet...

      Löschen
    2. Die Edelfeder spielt so eine Art Internet-Polizei...

      Löschen
    3. Die Edelfeder mit "Rechtsdrift" (danke, altautonomer!) macht aus den widerlichen Israelboykotteuren flugs "Anmesty International Aktivisten"...

      Gerd Burmann schrieb auch zu diesem Thema:
      http://tapferimnirgendwo.com/2015/11/30/die-antisemitische-vorhut-der-eu/

      Ob die Edelfeder den Blogger Gerd Buurmann jetzt auch einen Faschisten schimpft...?

      Löschen
    4. Siehe auch:
      http://tapferimnirgendwo.com/2015/11/29/deutschlands-willige-vollstrecker/

      Löschen
  6. Jens Wernicke:
    "... Uri Avnery, den Antideutsche sicher als "antisemitischen Juden" bezeichnen würden, weil er über die Grenzen von Religion und Nationalismus hinausdenkt und jeden Menschen gleichen Wert beimisst."
    https://www.facebook.com/JournalistJensWernicke/posts/754110504694119

    Jens Wernicke weiss, was Antideutsche würden!

    AntwortenLöschen
  7. Linken-Politiker bedauert das Nein der Hamburger zu einer Bewerbung um die Olympischen Spiele 2024:
    http://www.deutschlandfunk.de/linken-politiker-hahn-eine-vertane-chance-fuer-hamburg-und.694.de.html?dram:article_id=338324

    AntwortenLöschen
  8. "Zu viele Helfer führen zu Chaos auf Lesbos"
    http://www.deutschlandfunk.de/fluechtlingshilfe-zu-viele-helfer-fuehren-zu-chaos-auf.795.de.html?dram:article_id=338353

    "Einige der Organisationen versuchen die Flüchtlingskrise auszunutzen, um zu profitieren. Sie machen durch ihre Anwesenheit auf der Insel Werbung für ihre Arbeit, um dann Unsummen von Spendengeldern zu kassieren, von denen man nicht weiß, wohin sie wirklich gehen."
    [...]
    "Oft sind dreihundert Menschen im Einsatz um ein Boot mit zwanzig Flüchtlingen an Land zu holen. Sie rasen wie die Verrückten mit ihren Autos durch unsere Straßen, das ist richtig gefährlich. Ich rede nicht von allen. Es gibt durchaus seriöse Organisationen. Aber andere, naja... Die tun und lassen, was sie wollen."

    AntwortenLöschen
  9. Tragisch: Die zusehends isoliertere Edelfeder vom Blog Schrottpresse säuft sich - um Nobody eins auszuwischen - sogar antisemitische Israelboykotteure schön und beschreibt Nobody und dessen Artikel auf dem Blog "kosmologelei" wie folgt:

    "lyrische Ergüsse,
    Sexual- und andere Störungen,
    Faschist,
    literarischer Darmverschluss,
    Beissreflex in rechten Kreisen,
    Krankheitsbild..."

    https://edelfeda.wordpress.com/2015/11/30/presseschredder-30-11-15/#more-9868

    Nicht satisfaktionsfähig...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerd Buurmann übernimmt den Artikel von Nobody:
      http://tapferimnirgendwo.com/2015/12/01/strafanzeige-gegen-walischewski/

      Löschen
  10. A propos Willy Wimmer als Kopp-Autor:
    "Das baden-württembergische Landesamt für Verfassungsschutz hat den auf Verschwörungstheorien spezialisierten Kopp Verlag in Rottenburg (Landkreis Tübingen) im Blick. Das geht aus einer Kleinen Anfrage der Tübinger SPD-Landtagsabgeordneten Rita Haller-Haid hervor."
    https://www.facebook.com/GenFM/posts/1227421217274644

    Solche Brandstifter muss man im Auge bahlten!
    Willy Wimmer war Gast bei den Pleisweiler Gesprächen 2014...

    AntwortenLöschen
  11. "Lügen gegen Israel" heisst Nobodys Artikel über das Pantoffeltierchen...
    https://kosmologelei.wordpress.com/2015/12/02/luegen-gegen

    AntwortenLöschen